Sonntag, 3. Juni 2012

Setzkasten als Schmuckkasten

Heute will ich mal was zeigen, was ich schon vor langer Zeit gemacht habe.
Es war ein mal ein alter Setzkasten, der auf den Sperrmüll sollte.
Da hab ich ihn gerettet und ein wenig aufgehübscht.
Mit Farbe und Serviettentechnik.

Unverkennbar mein Schmuckgeschmack, oder?


Kommentare:

Mama hat gesagt…

Wow,das sieht toll aus,auch eine gute Übersicht besser als in einer Shmuckschatulle...Das war eine gute Idee :-)

Katrin hat gesagt…

Hallo,
das mit dem Setzkasten ist eine tolle Idee den mal so aufzupeppen und Schmuck rein zu legen.
Klasse.
Ich habe mich gerade mal auf deinen Blog umgeschaut und finde ihn sehr schön Du schreibst über so veile verschieden Sachen , gefällt mir gut,so das ich gleich mal als Leser bleibe.
Lg Katrin

Nana hat gesagt…

Na, wenn das nicht mal selbst mega kreativ ist.....!!!!

Nana (nähspule)

Irres Licht hat gesagt…

Wow, super Idee und vor allem sehr, sehr schön umgesetzt. Gefällt mir echt gut :-))

Pepitas Sticheleien hat gesagt…

Danke für das viele Lob. Ich bin ja ganz gerührt.
Liebe Grüße
Bianca